Abteilungsleiter (Direktor)

Profile_image

Prof. Dr. Manfred Milinski

Wissenschaftliches Mitglied
Telefon:+49 4522 763 254Fax:+49 4522 763 310

Sekretariat

Britta Baron

Telefon:+49 4522 763 253Fax:+49 4522 763 310

Forschungsgruppenleiter

Profile_image

Dr. Lutz Becks

Forschungsgruppenleiter

Profile_image

Dr. Martin Kalbe

Forschungsgruppenleiter
Telefon:+49 4522 763 256Fax:+49 4522 763 310

Profile_image

Dr. Tobias L. Lenz

Forschungsgruppenleiter
Telefon:+49 4522 763-228Fax:+49 4522 763-310

Abteilung Evolutionsökologie (Milinski)

Abteilung Evolutionsökologie

Die Abteilung hat drei Forschungsschwerpunkte:

(1) Sexuelle Fortpflanzung und Partnerwahl könnten als Strategien im Wettlauf zwischen Wirten und ihren ständig wechselnden Parasiten evolviert sein. An Dreistachligen Stichlingen (Gasterosteus aculeatus) wird mit immunologischen, immungenetischen, parasitologischen und verhaltensökologischen Methoden untersucht, ob Partnerwahl die Resistenz der Nachkommen gegen die vorherrschenden natürlichen Parasiten optimiert und ob daduch der bei Wirbeltieren üblicherweise enorme Polymorphismus im MHC-Immunsystem balanziert werden kann. Die biologische Bedeutung des Parfümgebrauchs bei der Partnerwahl des Menschen ist ein weiteres Thema.

(2) Das evolutive Potenzial von sexueller Fortpflanzung und Partnerwahl für Resistenz bzw. Virulenz wird auch an zwei Wirbellosen, dem Copepoden Macrocyclops albidus und dem Bandwurm Schistocephalus solidus, untersucht. Koevolution zwischen Wirt und Parasit und die Evolution des Wirtswechsels werden mit mathematischen Modellen und experimentell studiert.

(3) Die Evolution von Kooperation zwischen Egoisten ist durch Voraussagen neuer evolutionstheoretischer Modelle empirisch untersuchbar geworden. Die Abteilung testet Annahmen und Voraussagen solcher Modelle mit Studenten in experimentellen Spielen und mit Parasiten, die gemeinsam einen Wirt ausnutzen.

Wir untersuchen wie Artengemeinschaften auf Änderungen von genetischer Vielfalt, Evolution, Änderungen in intrinsischen und extrinsischen Parametern und der Nahrungsnetzstruktur reagieren. Dabei wollen wir verstehen, wie sich ökologisch wichtige Merkmale unter verschiedenen Umweltbedingungen ausprägen und wie sich diese Merkmaländerungen auf ökologische Prozesse auswirken...

Emmy-Noether-Gruppe Dynamiken von Artengemeinschaften (Becks)

Wir untersuchen wie Artengemeinschaften auf Änderungen von genetischer Vielfalt, Evolution, Änderungen in intrinsischen und extrinsischen Parametern und der Nahrungsnetzstruktur reagieren. Dabei wollen wir verstehen, wie sich ökologisch wichtige Merkmale unter verschiedenen Umweltbedingungen ausprägen und wie sich diese Merkmaländerungen auf ökologische Prozesse auswirken... [mehr]
Parasiten stellen den sich am schnellsten ändernden Selektionsfaktor für natürliche Populationen von Organismen dar, weshalb Wirt-Parasit-Interaktionen besonders geeignete Modell-Systeme für experimentelle Forschung...

Forschungsgruppe Parasitologie (Kalbe)

Parasiten stellen den sich am schnellsten ändernden Selektionsfaktor für natürliche Populationen von Organismen dar, weshalb Wirt-Parasit-Interaktionen besonders geeignete Modell-Systeme für experimentelle Forschung... [mehr]
Wir interessieren uns für die Evolution funktioneller genetischer Diversität, mit einem Hauptfokus auf dem adaptiven Immunsystem. Aktuelle Projekte reichen von der genomischen Organisation des Haupthistokompatibilitätskomplexes (MHC) bis hin zu immungenetischer Selektion in menschlichen Populationen und einer evolutionären Perspektive auf den Zusammenhang zwischen MHC/HLA Diversität und Autoimmunkrankheiten.

Forschungsgruppe Evolutionäre Immungenomik (Lenz)

Wir interessieren uns für die Evolution funktioneller genetischer Diversität, mit einem Hauptfokus auf dem adaptiven Immunsystem. Aktuelle Projekte reichen von der genomischen Organisation des Haupthistokompatibilitätskomplexes (MHC) bis hin zu immungenetischer Selektion in menschlichen Populationen und einer evolutionären Perspektive auf den Zusammenhang zwischen MHC/HLA Diversität und Autoimmunkrankheiten. [mehr]
 
loading content