Abteilung Mikrobielle Populationsbiologie

Abteilung Mikrobielle Populationsbiologie

Die Gruppe arbeitet sowohl mit theoretischen als auch mit empirischen Ansätzen. Sie beschäftigt sich insbesondere mit experimentellen Populationen von Mikroben, um evolutionsbiologische Prozesse zu untersuchen. Evolutionäre Übergänge zum Individualismus und der Ursprung von Vielzelligkeit üben eine grosse Faszination auf die Gruppe aus.

Mehr Informationen sind auf der Abteilungswebseite http://micropop.evolbio.mpg.de bereitgestellt.

Unsere Arbeit in der Gruppe für Mikrobielle Molekulare Evolution kombiniert Laborexperimente, bioinformatische Methoden und mathematisches Modellieren um die Evolution von Bakterien, Viren und egoistischen genetischen Elementen zu erforschen. Die Forschung in der Gruppe konzentriert sich momentan auf drei Themengebiete: (1) Die Evolution von Phagenresistenz; (2) Die Ökologie und Evolution von REPIN Populationen; und (3) Die Funktion des RAYT-REPIN Systems in Bakterien. [mehr]
Zur Redakteursansicht