Ansprechpartnerin

Dr. Kerstin Mehnert
Dr. Kerstin Mehnert
Wissenschaftliche Koordinatorin
Telefon:+49 4522 763-233Fax:+49 4522 763-351

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Pressemitteilungen

Original 1573051741

Genetische Vielfalt hilft in der Krebstherapie

7. November 2019
Krebspatienten mit vielen unterschiedlichen Varianten an HLA-Genen sprechen besser auf Behandlung an [mehr]

Stammbaum der Pflanzen kann bis zu 1 Milliarde Jahren zurück verfolgt werden

24. Oktober 2019
Plöner Biologe beteiligte sich an Studie zur Rekonstruktion des aktuell umfassendsten pflanzlichen Stammbaums [mehr]

Öffentlicher Abendvortrag:
Die Evolution einer optimalen Immunantwort –
Warum wir nicht gegen alle Krankheiten gleichzeitig immun sein können

24. Oktober 2019
Öffentlicher Abendvortrag am 05. November um 19 Uhr im Max-Planck-Institut für Evolutionsbiologie [mehr]

Wissen ist Nacht in Plön!

23. September 2019
Die Nacht der Wissenschaft findet in diesem Jahr wieder in Plön statt. Die Stadt lädt an fünf Standorten von 15 Uhr bis Mitternacht zu einem bunten und vielseitigen Mitmach-Programm ein, Hauptstandort wird das Max Planck Institut für Evolutionsbiologie sein. Wir machen die Nacht zum Tag – seien Sie dabei! [mehr]

Das Insect Allies-Programm – genetisch veränderte Viren in der Landwirtschaft

20. September 2019
Mitglieder des Plöner Instituts für Evolutionsbiologie organisierten eine kurze Animation, in der die Vor- und Nachteile eines Projekt erläutert werden, nach dem genetisch veränderte Viren in der Landwirtschaft eingesetzt werden sollen. [mehr]

Halfen Mikroben das Leben an Land zu erschließen?

18. September 2019
Vergleichende Mikrobiom-Studie ermöglicht Forschenden des Kieler und Plöner Sonderforschungsbereiches 1182 neue Erkenntnisse über den Verlauf der Evolution [mehr]

Zwei Max-Planck-Forscher werben hohe EU-Förderung für Plön ein

3. September 2019
Der Europäische Forschungsrat (ERC) hat 408 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit einem Starting Grants von jeweils bis zu 1,5 Millionen Euro ausgezeichnet. Gleich zwei dieser kompetitiven Förderungen gehen an das Max-Planck-Institut für Evolutionsbiologie in Plön (MPI-EB). [mehr]
 
loading content
Zur Redakteursansicht